Feuer_3 - beginnender Wohnungsbrand (Doppelhaushälfte)
(Einsatz-Nr. 85)

Feuer
Feuer
Zugriffe 157
Einsatzort Details

59439 Holzwickede, Lichtendorfer Straße
Datum 16.12.2022
Alarmierungszeit 17:50 Uhr
Einsatzbeginn: 18:25 Uhr
Alarmierungsart Melder (FME)
Einsatzleiter Zugführer LZ2
eingesetzte Kräfte

Löschzug 2
Löschzug 1
Feuer

Einsatzbericht

Am 16.12.22 gegen 17:50 Uhr wurde die gesamte Feuerwehr Holzwickede zur Lichtendorfer Straße in den Holzwickeder Süden alarmiert.
 
In einer Doppelhaushälfte war es im EG, aus noch unklaren Gründen, zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich des Kamins gekommen.
 
Die Bewohner hatten sich bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte, vorbildlich ins Freie begeben.
 
Umgehend wurde vor dem Gebäude ein Löschangriff aufgebaut. Ein Atemschutztrupp ging mit einer Wärmebildkamera, zur weiteren Erkundung, in das betroffene Haus vor. Der Brennraum des Kamins wurde vorsorglich ausgeräumt und alle weiteren Kaminanschlüsse mit der Wärmebildkamera überprüft. Das Haus musste mittels Überdrucklüfter entraucht werden. Die Drehleiter wurde zur Überprüfung des Kaminauslasses eingesetzt. Es konnte jedoch keine weiteren Gefahren für die Bewohner und das Gebäude ausgemacht werden.
 
Das Wohnhaus konnte, nach Beendigung der Lüftungsmaßnahmen, zur weiteren Nutzung an den Eigentümer übergeben werden.
 
Nach ca. 35 Min. war der Einsatz für die Rettungskräfte beendet.
 
Weitere Einsatzkräfte:
- Polizei NRW Unna
- Rettungsdienst (Rettungswagen)
- Streudienst (Gemeinde Holzwickede)