FEUER_3 – Lagerhallenbrand

Feuer
Feuer
Zugriffe 68
Einsatzort Details

Schäferkampstraße, 59439 Holzwickede
Datum 21.06.2020
Alarmierungszeit 12:24 Uhr
Einsatzende 18:00 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 36 Min.
Alarmierungsart Melder (FME)
eingesetzte Kräfte

Leitung der Feuerwehr
Löschzug 2
Löschzug 1
Feuer

Einsatzbericht

Um 12:24 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Holzwickede zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Schon auf der Anfahrt zum Gerätehaus war eine Rauchentwicklung im Bereich der Schäferkampstraße wahrnehmbar. Umgehend machten sich die Einsatzkräfte beider Löschzüge auf den Weg zur Einsatzstelle.
Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand schnell fest, dass eine Lagerhalle im hinteren Bereich brannte. Umgehend wurden drei B-Rohre (400l pro Minute) sowie das Wenderohr über die Drehleiter und ein Wasserwerfer aufgebaut. 2 Trupps sind unter schwerem Atemschutz zur Erkundung in die Halle vorgegangen. Jedoch stellte sich schnell heraus, dass die Halle einsturzgefährdet ist, sodass alle Kräfte nur noch einen Außenangriff vorgenommen haben.
Zur weiteren Unterstützung der Einsatzleitung wurde der Fernmeldedienst angefordert. Dieser verfügt über einen großen ELW, indem ein größerer Funkarbeitsraum sowie ein Besprechungsraum vorhanden ist. Aufgrund des hohen Gebrauchs an Atemschutzgeräten bei solchen Einsätzen, wurde der Abrollbehälter Atemschutz alarmiert. Des Weiteren wurde aufgrund der starken Rauchentwicklung die ABC-Erkunder Einheit der Feuerwehr Schwerte alarmiert, um eine Luftmessung durchzuführen. Die Luftmessung verlief negativ.
Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden immer wieder Lagebesprechungen durchgeführt, um die Lage neu zu beurteilen und neue Taktiken zu besprechen. Am Ende des Einsatzes wurde die untere Wasserbehörde darin unterstützt, das Löschwasser abzubinden.
Das DRK Holzwickede versorgte die Einsatzkräfte mit Trinken und Essen.
Ein großes Dankeschön geht an alle überörtlichen Kräfte und dem DRK für die sehr gute Zusammenarbeit.
Über die WARN-APP NINA wurde die Bevölkerung auf den Einsatz aufmerksam gemacht. Die Feuerwehr Holzwickede rät deswegen dazu, diese App auf dem Smartphone zu installieren.