TH_PERSON_KLEMMT - Verkehrsunfall
(Einsatz-Nr. 62)

Technische Hilfe
Verkehrsunfall
Zugriffe 169
Einsatzort Details

59439 Holzwickede, Dorfstraße
Datum 08.05.2021
Alarmierungszeit 00:51 Uhr
Einsatzende 03:05 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 14 Min.
Alarmierungsart Melder (FME)
Einsatzleiter Zugführer LZ2
eingesetzte Kräfte

Leitung der Feuerwehr
Löschzug 2
Löschzug 1
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Um 00:51 Uhr wurde die Feuerwehr Holzwickede zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in die Dorfstraße alarmiert.
Bei unserem Eintreffen wurde folgende Lage vorgefunden.
Ein PKW war von der Dorfstraße abgekommen und hatte sich überschlagen. Das Fahrzeug blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen. Die verunfallte Person war bereits durch zwei Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit worden. Der gleichzeitig eintreffende Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung der verletzten Person.
Umgehend wurde der Bereich mittels Wärmebildkamera nach weiteren verletzten Menschen abgesucht, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Fahrer zum Zeitpunkt des Unfalls alleine im Fahrzeug war. Zeitgleich wurde ein Löschangriff aufgebaut und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Die Batterie des verunfallten PKW musste abgeklemmt werden und die auslaufenden Betriebsstoffe wurden mittels Bindemittel abgestreut.
Die verletzte Person wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Bei dem Unfall kamen keine weiteren Personen zu Schaden
Während der Unfallaufnahme durch die Polizei, war die Dorfstraße einseitig gesperrt.
Der herbeigerufene Abschleppwagen konnte das Fahrzeug mittels Seilwinde bergen und abtransportieren.
Um 03:05 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Kräfte der Feuerwehr konnten wieder einrücken.
Weitere Einsatzkräfte:
Polizei
NEF + RTW
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder