Brandschutztipp zum 3. Advent

 
Besinnliche Adventsgrüße senden Euch die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Holzwickede.
 
Und hier noch unser Brandschutztipp zum 3. Advent:
 
  • Kontrollieren Sie elektrische Lichterketten auf brüchige Kabelisolierung, fehlende Leuchtmittel oder blank liegende Kabel.
  • Durch defekte Kabel besteht erhöhte Brandgefahr!
  • Entsorgen Sie betroffene oder veraltete Lichterketten
 
Und hier noch unser Brandschutztipp zum 2. Advent:
 
  • Gestecke oder Weihnachtsbäume dürfen nie im Durchzug stehen.
  • Frische Kerzen brennen sonst überraschend schnell herunter, Dekomaterial kann in die Flamme wehen.
 
Unser Brandschutztipp zum 1. Advent:
 
  • Stellen Sie Gestecke nie auf leicht brennbares Material.
  • Holz- und Papierunterlagen saugen sich mit auslaufendem Wachs voll und sorgen für eine rasche Brandausbreitung.
 
Kommt es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Brand:
 
  • Ruhe bewahren
  • Nur dann löschen, wenn es gefahrlos möglich ist
  • Feuerwehr alarmieren, 112 wählen.
Dabei die zentralen Fragen beantworten:
 
  • Wo brennt es (Adresse, Stockwerk)?
  • Was brennt?
  • Wie groß ist der Brand bereits (Zimmer, ganze Wohnung, Haus)?
  • Rückfragen der Feuerwehr abwarten.
Sorgen Sie außerdem dafür, dass der Brandort sofort evakuiert wird. Schließen Sie – nur wenn gefahrlos möglich – Türen und Fenster, um eine weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern.
 
Warnen Sie Mitbewohner und Nachbarn und warten Sie vor dem Gebäude auf die Feuerwehr. Informieren Sie die Einsatzkräfte über die Situation.
 
Ihre FFW Holzwickede.
 

Tags: Sicherheitstipps, Sicherheitshinweise

Drucken