Brandschutztipp zum 1. Advent

Wir wünschen einen schönen 1. Advent bei Kerzenschein, weihnachtlichen Leckereien und einem guten Gläschen Glühwein!
 
Die Weihnachtszeit ist die besinnlichste Zeit des Jahres – stimmungsvoller Kerzenschein ist für viele dabei ein absolutes Muss.
Echte Kerzen an Adventskranz und Weihnachtsbaum bergen allerdings ein gewisses Risiko.
 
Unser Brandschutztipp zum 1. Advent:
 
Stellen Sie Gestecke nie auf leicht brennbares Material.
 
Holz- und Papierunterlagen saugen sich mit auslaufendem Wachs voll und sorgen für eine rasche Brandausbreitung.
 
Kommt es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Brand:
 
  • Ruhe bewahren
  • Nur dann löschen, wenn es gefahrlos möglich ist
  • Feuerwehr alarmieren, 112 wählen.
Dabei die zentralen Fragen beantworten:
 
  • Wo brennt es (Adresse, Stockwerk)?
  • Was brennt?
  • Wie groß ist der Brand bereits (Zimmer, ganze Wohnung, Haus)?
  • Rückfragen der Feuerwehr abwarten.
Sorgen Sie außerdem dafür, dass der Brandort sofort evakuiert wird. Schließen Sie – nur wenn gefahrlos möglich – Türen und Fenster, um eine weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern.
 
Warnen Sie Mitbewohner und Nachbarn und warten Sie vor dem Gebäude auf die Feuerwehr. Informieren Sie die Einsatzkräfte über die Situation.
 
Ihre FFW Holzwickede.
 
 
Adventskranz der FFW Holzwickede

Wir wünschen einen schönen 1. Advent 🕯 bei Kerzenschein, weihnachtlichen Leckereien und einem guten Gläschen Glühwein! Die Weihnachtszeit ist die besinnlichste Zeit des Jahres – stimmungsvoller Kerzenschein ist für viele dabei ein absolutes Muss. Echte Kerzen an Adventskranz und Weihnachtsbaum bergen allerdings ein gewisses Risiko. Unser Brandschutztipp zum 1. Advent: Stellen Sie Gestecke nie auf leicht brennbares Material. Holz- und Papierunterlagen saugen sich mit auslaufendem Wachs voll und sorgen für eine rasche Brandausbreitung. Kommt es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Brand: 🔴Ruhe bewahren 🔴Nur dann löschen, wenn es gefahrlos möglich ist 🔴Feuerwehr alarmieren, 112 wählen. ☎ Dabei die zentralen Fragen beantworten: 🔴Wo brennt es (Adresse, Stockwerk)? 🔴Was brennt? 🔴Wie groß ist der Brand bereits (Zimmer, ganze Wohnung, Haus)? 🔴Rückfragen der Feuerwehr abwarten. Sorgen Sie außerdem dafür, dass der Brandort sofort evakuiert wird. Schließen Sie – nur wenn gefahrlos möglich – Türen und Fenster, um eine weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Warnen Sie Mitbewohner und Nachbarn und warten Sie vor dem Gebäude auf die Feuerwehr. Informieren Sie die Einsatzkräfte über die Situation. Ihre FFW Holzwickede. #advent #freiwilligefeuerwehrhowi #blaulichtimdorf #wirfürholzwickede #weihnachten #brandschutztipps ✍📸#cbelz2

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Holzwickede am Samstag, 27. November 2021

Tags: Sicherheitstipps, Sicherheitshinweise

Drucken